Absicherung Kinder Risikolebensversicherung
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu MJB FINANZ E.K.. Mehr Infos anzeigen.

Risiko-Lebensversicherung – wie Sie Ihre Familie optimal absichern

 

In diesem Blog nehmen wir die Risikolebensversicherung (kurz: RLV) unter die akribische Lupe. Wir weisen auf den speziellen Charakter dieser wichtigen Versicherung hin, zeigen, wer von der Versicherung profitiert und weshalb es sich im Hinblick auf die Versicherungssumme um eine Versicherung mit günstigen Tarifen handelt. Worauf es bei der Risikolebensversicherung im Vergleich ankommt und was beim Thema „Risikolebensversicherung und Steuer“ zu beachten ist, sehen Sie hier bei MJB Finanz. Viel Spaß beim Lesen und Gewinnen neuer Erkenntnisse.

 

Risikolebensversicherung – Was ist das und wie funktioniert sie?

Spätestens wenn die Gründung einer Familie oder ein Bauprojekt ansteht, kommt die RLV ins Spiel. Denn hier gilt es, ein finanzielles Risiko abzusichern, das durch den Tod eines Familienmitglieds entstehen würde. Es handelt sich demnach um keine kapitalbildende Versicherung, die am Ende der Laufzeit in jedem Fall leistet – sondern lediglich beim Tod des Versicherten.

Vergleich Risikolebensversicherung Hochzeit

Erfreulicherweise erleben die meisten Versicherungsnehmer das Ende der Vertragslaufzeit. Das bedeutet, dass die Versicherer hohe Absicherungssummen in Aussicht stellen, die Tarife aber dennoch relativ niedrig ausfallen. Einfach gesagt: Mit einem geringen monatlichen Tarifbeitrag lässt sich eine hohe Versicherungssumme erzielen – um zum Beispiel eine Immobilienfinanzierung abzusichern.

 

Hierfür wird ein Vertrag über den Zeitraum geschlossen, in welchem die Hinterbliebenenabsicherung benötigt wird. Der Versicherer sagt die Auszahlung in der vereinbarten Höhe (Versicherungssumme) zu, wenn der Versicherungsnehmer während der Vertragslaufzeit stirbt. Dafür zahlt der Versicherte einen laufenden Beitrag, der sich aus dem Risiko- sowie Verwaltungskostenanteil zusammensetzt.

 

Für die Beitragsberechnung sind Faktoren wie Eintrittsalter, gewünschte Laufzeit und die Versicherungssumme entscheidend. Da die Höhe des Risikos für den Versicherer stark vom Gesundheitszustand des Versicherten abhängt, sind vor Vertragsabschluss diverse Gesundheitsfragen zu beantworten. Der Versicherer wird hernach prüfen, ob normale Konditionen in Betracht kommen oder ein Mehrbeitrag erhoben wird.

 

Erlebt die versicherte Person das Vertragsende, erlischt die Risikolebensversicherung automatisch – der Versicherungsschutz und die Beitragszahlungen enden. Es kommt zu keiner Auszahlung am Vertragsende, da die gezahlten Beiträge zur Finanzierung des Versicherungsschutzes der Solidargemeinschaft verwendet wurden. Das bedeutet, andere Hinterbliebene, denen das Schicksal nicht so wohl gesonnen war, wird nun geholfen.

 

Wie essenziell wichtig die Risikolebensversicherung sein kann, zeigen zwei Beispiele:

 

In vielen Familien besteht noch die klassische Arbeitsteilung. Während ein Elternteil für regelmäßiges Einkommen sorgt, kümmert sich der andere um den Haushalt und die Kinder. Fällt durch einen Schicksalsschlag der finanzielle Versorger aus, entstehen plötzlich große Probleme. Die RLV kann zumindest die finanzielle Last von den Schultern der Hinterbliebenen nehmen. Ein Beispiel zeigt die sogenannte Versorgungslücke auf:

 

Im Beispiel kommt der Alleinverdiener auf ein Bruttoeinkommen von monatlich 4.000 Euro, was in etwa 2.780 Euro Nettoeinkommen entspricht. Das zukünftige Einkommen der hinterbliebenen Familie mit zwei Kindern würde sich wie folgt abbilden: Zur Witwenrente von 697 Euro kämen 218 Euro Halbwaisenrente hinzu. Somit würde eine Versorgungslücke von 1.865 Euro entstehen.

 

Noch gravierender stellt sich die Lage dar, wenn beispielsweise wegen eines Immobilienerwerbs monatliche Tilgungsraten zu leisten sind. Hier sieht sich die hinterbliebene Familie plötzlich mit dem Gedanken konfrontiert, das sprichwörtliche „Dach über dem Kopf“ zu verlieren. Auch hier ist die Risikolebensversicherung ein adäquates Mittel, um solche finanziellen Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen. Anmerkung: Bei einer Immobilienfinanzierung immer auch an die Berufsunfähigkeitsversicherung denken. Denn kann der Beruf zum Beispiel wegen Krankheit nicht mehr ausgeübt werden, stehen dennoch die Raten zur Tilgung an.

Vater spielt mit Kind Illustration

Wer benötigt eine Risikolebensversicherung und wann sollte sie abgeschlossen werden?

Die Antwort ergibt sich aus den oben genannten Beispielen. Jeder, der seine Hinterbliebenen vor finanziellen Schwierigkeiten bewahren will, sollte eine RLV in Erwägung ziehen. Im Besonderen sollten auch unverheiratete Paar an eine finanzielle Absicherung des Partners denken, da diese keinen Anspruch auf die gesetzliche Witwen- oder Witwerrente haben. Geht es um größere Projekte wie eine Baufinanzierung, ist diese Versicherungspolice obligatorisch. Eine RLV ist sinnvoll zur gegenseitigen Absicherung für:

  • junge Familien und Alleinerziehende
  • kinderlose Ehepaare
  • kinderlose Lebensgemeinschaften (siehe Tipp: Über-Kreuz versichern)
  • Geschäftspartner

Der beste Zeitpunkt für eine Risikolebensversicherung lässt sich an folgender Frage erkennen: Erfährt eine mir wichtige Person durch meinen Tod einen deutlichen finanziellen Nachteil? Falls ja, dann sind typische Anlässe, die zum Abschluss einer RLV führen: Eheschließung, Familiengründung, Geburt eines Kindes, Adoption, Kreditaufnahme, Immobilienerwerb, Existenzgründung etc. Da bei der Berechnung des Versicherungstarifs das Alter des Versicherungsnehmers eine gravierende Rolle spielt, macht es durchaus Sinn, frühzeitig Vorsorge zu treffen. Denn für viele ist die Familienplanung fester Bestandteil des Lebenslaufs. Wer demnach in jüngeren Jahren ohne gesundheitliche Einschränkungen eine Risikolebensversicherungspolice erwirbt, tut dies mit nur geringen Beitragszahlungen.

 

Wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?

Die Höhe der Versicherungssumme hängt immer mit der individuellen Situation des Versicherungsnehmers zusammen. Was und wen möchte ich wie lange absichern? Geht es nur um eine vollständige Schuldenfreiheit oder soll ein festes Zusatzeinkommen generiert werden? In diesem Zusammenhang auch an die eventuell anfallende Steuerlast denken. Das betrifft zum einen die Erbschaftssteuer und zum anderen beim Zusatzeinkommen die Kapitalertragssteuer.

 

Was passiert, wenn die Versicherungssumme falsch gewählt wurde? Dann sitzen die Hinterbliebenen durch anfallende Kosten womöglich bald auf einem riesigen Schuldenberg. Werden Darlehensraten nicht gezahlt, kann dies den Verlust des Hauses bedeuten. Es sind folgende Faktoren, welche die Höhe der Versicherungssumme beeinflussen:

  • individuelle Lebenssituation
  • laufende Kosten
  • Verbindlichkeiten
  • Alter und Gesundheit des Versicherten
  • Risiken aus beruflicher Tätigkeit
  • riskante Hobbies
  • Laufzeit der Versicherung

Als Faustregel für die richtige Versicherungssumme gilt:
Familien mit kleinen Kindern sowie Alleinerziehende = das fünffache Brutto-Jahreseinkommen
Familien mit größeren Kindern sowie kinderlose Ehepaare = das dreifache Brutto-Jahreseinkommen
Geschäftspartner = Summe der Verbindlichkeiten sowie Aufwand zur Re-Organisation

Mutter Baby Absicherung Risikoversicherung

Risikolebensversicherung – und die Sache mit der Gesundheit

Ehrlichkeit zahlt sich aus, im wahrsten Sinne des Wortes trifft das auf die Risikolebensversicherung zu. Damit es bei einem möglichen Versicherungsfall zu keinen Komplikationen führt, sollten Sie alle Gesundheitsfragen nach bestem Wissen und Gewissen beantworten. Das lässt sich einfach begründen. Auch bei der Risikolebensversicherung handelt es sich um eine Solidargemeinschaft der Versicherten. Es gilt demnach, ein mögliches Risiko abzuwägen und so zu einem fairen Tarif zu finden. Im Beispiel wird das deutlich:

 

Raucher oder Nichtraucher – das ist hier die Frage

Selbstverständlich ist es jedem selbst überlassen und eine freie Willensentscheidung, ob er oder sie dem Laster des Rauchens frönt. Unbestritten ist indessen, dass Raucher ein erhöhtes Risiko haben, an einer Folgeerkrankung des Rauchens zu leiden. Im Sinne der Solidargemeinschaft muss der Versicherer nachfragen, weil eine Raucherkrankheit das Risiko des vorzeitigen Todes stark beeinflusst. Je nach Antwort, Ketten- oder Nichtraucher wird die Prämie für den Versicherungsschutz unterschiedlich hoch ausfallen – mit Vorteil für den Nichtraucher.

 

Würde ein Raucher sein Laster verschweigen und sich als Nichtraucher ausgeben, infolge des Rauchens später jedoch an Lungenkrebs sterben – so gingen die Hinterbliebenen leer aus. Im Übrigen wird belohnt, wer es schafft, vom „Glimmstängel“ loszukommen. In der Regel wird man vom Versicherer als Nichtraucher betrachtet, wenn in den letzten zwölf Monaten kein Tabak konsumiert wurde. Allerdings trifft auch zu: Wer die Versicherungspolice einst als Nichtraucher unterzeichnete und später zum Raucher wird, muss dies der Versicherung melden.

 

Risikolebensversicherung und Steuer – dem Fiskus ein Schnippchen schlagen

Etwas weiter oben haben wir den Tipp „Über-Kreuz versichern“ kurz erwähnt. Bei Lebensgemeinschaften ohne Trauschein schlägt der Fiskus bereits nach Erreichen des Freibetrags von 20.000 Euro zu und kassiert Erbschaftssteuer. Aber es gibt einen Steuertrick. Er besteht darin, dass jeweils ein Partner den anderen über seinen Vertrag absichert. Stirbt einer der Partner, fließt das Geld steuerfrei. Denn schließlich fungiert der Bezieher des Geldes als Versicherungsnehmer. Sterben bei einem Unfall beide, fließt Geld aus beiden Versicherungen an die Hinterbliebenen. Eine Über-Kreuz-Versicherung lässt sich völlig flexibel gestalten und an spätere Lebenssituationen (z. B. Trennung) anpassen.

Risikolebensversicherung Vertrag

Risikolebensversicherung Test und Vergleich

Wie bei jeder Versicherungspolice gilt auch für die Risikolebensversicherung, Vergleich ist Pflicht. Alleine bei der Betrachtung der Faktoren Versicherungssumme und Laufzeit ergeben sich oftmals signifikante Unterschiede beim Versicherungstarif. Gerade bei hohen Versicherungssummen lässt sich über die Laufzeit ein ordentliches Sümmchen sparen. Viele Bauherren entschließen sich zum Beispiel für eine günstige Darlehensabsicherung mit der RLV. Hierbei gibt es Policen mit fallender oder konstanter Versicherungssumme. Bei der ersten Variante geht es um die Restschuldabsicherung, um einen Kredit abzubezahlen und die Schulden stetig weniger werden. Die Versicherungssumme sinkt gleichmäßig oder gemäß dem Kredit. Die konstante Versicherungssumme betrifft die klassische Risikolebensversicherung, bei welcher der Absicherungsbedarf in etwa gleich bleibt und neben dem Kredit auch die Familie abgesichert sein soll.

 

Sie sehen, es gibt viel zu beachten. Wer die Risikolebensversicherung im Test betrachten will, kann unseren Vergleichsrechner nutzen. Allerdings trifft auch zu, dass für den Laien die Angebote der Versicherer nicht leicht zu überschauen sind. Deshalb sind unabhängige Versicherungsmakler so wichtig. Sie sind keinem speziellen Versicherungsunternehmen verpflichtet, sondern weisen im Sinne der Kunden immer auf das vorteilhafteste Angebot hin.

 

Auf Basis langjähriger Erfahrung konnten wir von MJB-Finanz schon sehr vielen Kunden zur optimalen Risikolebensversicherung verhelfen. Als unabhängiger Versicherungsmakler in Freiburg finden wir die individuell passende RLV und sorgen dafür, dass Sie sich um Ihre Lieben keine Sorgen machen müssen.

 

Kontaktieren Sie uns einfach jetzt. Wir beraten Sie gerne ausführlich.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email
Verwendung von Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.

Cookie-Einstellungen
Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies und Skripte. Sie haben die Möglichkeit folgende Kategorien zu akzeptieren oder zu blockieren.
Immer akzeptieren
Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website erforderlich. Diese Kategorie enthält nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine persönlichen Informationen.
NameBeschreibung
PHPSESSID
Anbieter - Typ Cookie Laufzeit Session
Analytische Cookies werden verwendet, um zu verstehen, wie Besucher mit der Website interagieren. Diese Cookies helfen bei der Bereitstellung von Informationen zu Metriken wie Besucherzahl, Absprungrate, Ursprung oder ähnlichem.
NameBeschreibung
Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher eine Webseite nutzen. Beispielsweise welche Seiten Besucher wie häufig und wie lange besuchen, die Ladezeit der Website oder ob der Besucher Fehlermeldungen angezeigt bekommen. Alle Informationen, die diese Cookies sammeln, sind zusammengefasst und anonym - sie können keinen Besucher identifizieren.
NameBeschreibung
_ga
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 2 Jahre
_gid
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Marketing Cookies werden für Werbung verwendet, um Besuchern relevante Anzeigen und Marketingkampagnen bereitzustellen. Diese Cookies verfolgen Besucher auf verschiedenen Websites und sammeln Informationen, um angepasste Anzeigen bereitzustellen.
NameBeschreibung
NID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
SID
Anbieter Google Inc. Typ Cookie Laufzeit 24 Stunden
Sonstige Cookies müssen noch analysiert werden und wurden noch in keiner Kategorie eingestuft.
NameBeschreibung