Wie Sie als Gewerbetreibender durch exklusive Deckungskonzepte viel Geld sparen können

 

Was ist überhaupt ein Deckungskonzept?

 

Deckungskonzepte sind vom Versicherungsmakler in Zusammenarbeit mit Versicherungsunternehmen speziell entwickelte und oft rabattierte Versicherungsprodukte. 

 

Dies hat für Sie als Kunden den Vorteil, dass der Versicherungsumfang meist besser und der Beitrag im Regelfall günstiger ist, als wenn man einen „Normaltarif“ abschließen würde. 

 

Wenn man als Kunde also die Wahl zwischen einem “normalen” Tarif einer Versicherung und einem Deckungskonzept hat, sollte man sich in jedem Fall für das Deckungskonzept entscheiden.

 

Wie können Gewerbekunden der MJB-Finanz aus Freiburg von Deckungskonzepten profitieren?

 

Durch unsere Kooperation mit dem Versicherungsmakler DEMA AG und einer renommierten deutschen Premiumversicherungsgesellschaft können wir Ihnen unser exklusives Deckungskonzept Gewerbe-Protect anbieten. Durch dieses exklusive Konzept können Sie im gewerblichen Bereich 10 Prozent Beitragsersparnis erzielen! Noch wichtiger als die Prämienersparnis, ist allerdings das einzigartige Leistungsversprechen des Konzeptes. Wir können Ihnen garantieren, dass mindestens die Leistungen aus dem Vorvertrag mitversichert sind. Das Deckungskonzept gilt für die Betriebshaftpflichtversicherung, Inhaltsversicherung, Gebäudeversicherung, Umsatz- & Bündelpolicen, Maschinenbruch- und Elektronikversicherung

 

 

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

 

BEITRAGSVORTEIL VON 10 PROZENT

 

Sofern Ihr Vorvertrag für die letzten 3 abgelaufenen Versicherungsjahre plus dem laufenden Jahr eine Schadenquote von unter 50 Prozent aufweist, wird ein Beitragsvorteil von 10 Prozent auf die Versicherungsprämie des Vorvertrags gewährt.

 

BESSERSTELLUNGSGARANTIE*

 

Sind im Schadenfall die Regelungen Ihres unmittelbaren Vorvertrags vorteilhafter für Sie, finden ausschließlich die Regelungen des Vorvertrags Anwendung.

 

UNTERVERSICHERUNGSVERZICHT

 

Unser exklusives Deckungskonzept verzichtet abweichend von den laut Vertrag zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen und der pauschalen Deckungserweiterung auf die Anrechnung einer Unterversicherung bis zu einer Schadenhöhe von 100.000 € (Klausel gilt nur für Sachwerte / Erträge).

 

GROBE FAHRLÄSSIGKEIT

 

Bei grob fahrlässiger Herbeiführung des Versicherungsfalls wird abweichend von den laut Vertrag zugrunde liegenden Versicherungsbedingungen und der pauschalen Deckungserweiterung auf den Einwand der groben Fahrlässigkeit bis zu einer Schadenhöhe von 100.000 € verzichtet (Klausel gilt nur für Sachwerte / Erträge).

 

 

DER RICHTIGE PARTNER

 

Die MJB-Finanz ist Ihr Premium Versicherungsmakler in Freiburg. Als Unternehmer-Berater unterstützen wie Gewerbetreibende dabei, den Erfolg und die Zukunft ihres Unternehmens zu sichern und weiterzuentwickeln. Dabei haben wir uns auf exklusive Lösungen und Deckungskonzepte in den Bereichen: Finanzen, Unternehmensfinanzierungen, Mitarbeiterbindung und Versicherungen spezialisiert. Wir sind für Sie vor Ort in Freiburg, oder deutschlandweit dank unserer innovativen Onlineberatung.

 

*Hinweise zur Besserstellungsklausel: 

Es gelten Summenbegrenzungen in den Bereichen Asbestschäden sowie Elementarschadendeckung. Die genauen Informationen und Ausschlussbetriebsarten entnehmen Sie den „Annahmerichtlinien und Hinweisen PortfolioProtect für Gewerbe“.

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email